Anzeige: Anwalt Tomanek boxt zurück

Die Anzeige traf den prominenten Wiener Anwalt Werner Tomanek (48) wie ein Schlag. Wie berichtet, behauptet eine Justizwachebeamtin, der Advokat habe einige ihrer Kollegen bestochen, Handys und Drogen in die Anstalt Josefstadt zu schmuggeln.

In fünf Monaten fanden Ermittler keinen Beweis. Trotzdem wurde der Verdacht öffentlich. Jetzt schlägt Kämpfer Tomanek (schwarzer Karategürtel) zurück: "Das ist Rufmord. Jede Observation oder Telefonüberwachung hätte meine Unschuld sofort gezeigt." Überdies ist die Anzeigerin psychisch labil. Sie musste bereits mehrmals die Dienstwaffe abgeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen