Anzeige für freiwilligen Helfer bei Putz-Aktion

Bild: Hertel Sabine

Diesen Putztag hat sich Alexander Harnisch anders vorgestellt! Mit 200 Freiwilligen und Tauchern beteiligte er sich bei der Alten Donau an der Aktion "Do samma daham! Do ramma zamm!" von Umweltstadträtin Ulrike Sima.

Diesen Putztag hat sich Alexander Harnisch anders vorgestellt! Mit 200 Freiwilligen und Tauchern beteiligte er sich bei der Alten Donau an der Aktion "Do samma daham! Do ramma zamm!" von Umweltstadträtin Ulrike Sima.

Als sie die Feuerwehr über den Fund ölverschmutzter Fässer informierten, stoppte diese die Aktion. Der herbeigerufene Vertreter der MA 45 erklärte sie für illegal, da seine Abteilung davon nichts gewusst hätte. Die Folge: eine Anzeige wegen "vorsätzlicher Beeinträchtigung der Umwelt".

"Sowohl MA 45 als auch MA 48 waren informiert", ist Harnisch entrüstet. "Da hilft man in seiner Freizeit, die Stadt zu reinigen – und wird dann angezeigt." Sima wollte den Vorfall nicht kommentieren. Gerald Loew, Chef der MA 45, sieht "Kommunikationsprobleme". Er will sich dafür einsetzen, dass das Verfahren gegen Harnisch eingestellt wird.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen