Apache drei Mal in den Top 10 - aber nicht auf Platz 1!

Apache 207
Apache 207Instagram
Der aktuell angesagteste Deutsch-Rapper brachte vor zwei Wochen sein Debüt-Album raus. Die Songs schafften es in Österreich aber nicht ganz nach oben.

Hier in Österreich ist doch alles ein wenig anders. Ein Blick zu unseren Nachbarn zeigt, dass Apache 207 ganze fünf Mal in den Top 10 vertreten ist. Dabei belegt er zeitgleich den ersten und zweiten Platz.

Hierzulande schafft er es "nur" drei Mal unter die zehn besten Songs der Woche. Was aber auch daran liegt, dass es eine neue Chart-Regelung gibt, nachdem der Wiener Rapper RAF Camora die Hitparade komplett gesprengt hat und damit keinen anderen Künstlern auch nur den Hauch einer Chance für die oberen Plätze gab. Seitdem werden lediglich die drei erfolgreichsten Songs eines Albums in die Wertung aufgenommen. 

Album ist ganz oben

Im Fall von Apache bedeutet das: "Bläulich" (4), "Sie Ruft" (5) und "Unterwegs" (10) sind dabei. An der Spitze befinden sich jedoch seit mittlerweile acht Wochen unangefochten Jason Derulo und Jawsh 685 dem Tik-Tok-Knaller "Savage Love". 

Wirklich traurig muss der derzeit größte Hype-Rapper Deutschlands aber natürlich nicht sein. Abgesehen davon, dass er sich in seiner Heimat sowieso immer ganz oben befindet, schafft er es in Österreich zumindest mit seinem Debüt-Album auf Platz 1 der Charts. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Musik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen