Apotheke warnt: Wasserstoff eventuell falsch abgemischt

Ein Kunde, der Wasserstoff gekauft hat, soll sich bei der Apotheke Tribuswinkel melden.
Ein Kunde, der Wasserstoff gekauft hat, soll sich bei der Apotheke Tribuswinkel melden.istock/alex-mit
Die Apotheke Tribuswinkel (Traiskirchen) sucht via Facebook einen Kunden, der Wasserstoff gekauft hat. Dies könnte falsch abgemischt sein.

Gesucht wird von der Apotheke Tribuswinkel ein Kunde, der eine Flasche verdünnten Wasserstoff (H²) gekauft hat. Der Mann in der olivgrünen Jacke und mit Brille soll sich im Geschäft melden. "Es könnte sein, dass der Wasserstoff falsch abgemischt wurde", teilt die Apotheke auf Facebook mit.

"Bitte bringen sie die Flasche zurück"

Auch der Traiskirchner SP-Bürgermeister Andreas Babler teilt den Aufruf der Apotheke auf seiner Seite. "Bitte bringen sie die Flache zurück, wir tauschen diese gerne aus. Wir bitten um Entschuldigung", heißt es von der Apotheke weiter.

Der Aufruf auf Facebook wurde auch vom SP-Bürgermeister Babler geteilt.
Der Aufruf auf Facebook wurde auch vom SP-Bürgermeister Babler geteilt.Screenshot Fb

Update: Der Kunde wurde gefunden! 

Der Kunde wurde gefunden.
Der Kunde wurde gefunden.Screenshot
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. hot TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen