Apotheken-Chefin nach der Arbeit in Wien überfallen

Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.LPD Wien (Symbolbild)
Ein unbekannter Mann hat am Dienstag eine Apotheken-Besitzerin in Wien-Floridsdorf attackiert und eine Schachtel voller Geld geraubt.

Die Besitzerin einer Apotheke verließ gegen 20.45 Uhr durch den Hinterausgang ihr Geschäft im 21 Bezirk. Dabei hielt sie eine Schachtel mit der Tageslosung in der Hand.

Plötzlich soll ein unbekannter Mann sie von hinten gestoßen haben, wodurch die Frau gestürzt sei. Der Tatverdächtige soll anschließend die Schachtel genommen haben und in unbekannte Richtung geflüchtet sein.

Täter noch auf der Flucht

Eine Sofortfahndung der Wiener Polizei verlief erfolglos. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise werden (auch anonym) in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichWienPolizeiRaub

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen