Apple schaltet Gaming-Abo frei

So wurde Apples Gaming-Abo Arcade präsentiert.
So wurde Apples Gaming-Abo Arcade präsentiert.Bild: Screenshot
Apple-Kunden, die eine Testversion von iOS 13 haben, können Arcade bereits nutzen und unlimiert Spiele laden. Am Donnerstag ist der offizielle Start des Gaming-Abos.
Apple-Überraschung: Wer eine Testversion des Betriebssystems iOS 13 auf dem iPhone laufen hat, kann Arcade bereits nutzen. Aber auch der Rest muss nicht lange warten – Arcade wird am Donnerstag mit dem offiziellen Update auf iOS 13 Teil der App-Store-App.

Hier kann man das Abo abschließen, ohne Limit Spiele laden und dann auch offline nutzen. Das erste Monat ist gratis, danach werden 4,99 € fällig. Pro Abo dürfen bis zu sechs Familienmitglieder spielen. Mit Stand Dienstag waren rund 60 exklusive Games gelistet, in den nächsten Wochen will Apple die 100er-Marke knacken. iPad- und Apple-TV-User müssen jedoch bis 30. September, Besitzer von iMac & Co. bis Oktober warten.

So reagieren erste Tester auf das iPhone 11



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGamesGamesApple

CommentCreated with Sketch.Kommentieren