Aquaplaning: Audi nach Unfall auf A2 Totalschaden

Auf der regennassen Südautobahn geriet ein Lenker mit seinem Auto ins Schleudern und krachte gegen einen betonierten Abwasserschacht.

Aquaplaning wurde einem Lenker aus der Steiermark am Dienstagnachmittag auf der A2 Richtung Graz zum Verhängnis. Der Wagen kam bei Gleißenfeld (Bez. Neunkirchen) ins Schleudern, fuhr gegen die Böschung und in weiterer Folge gegen einen betonierten Abwasserschacht, welcher ausgerissen wurde.

Der Audi kam als Totalschaden auf der rechten Fahrbahnseite zum Stillstand. Nach Absicherung der Unfallstelle wurde der Unfallwagen von der Feuerwehr mittels Kran geborgen und auf dem naheliegenden Autobahnparkplatz gesichert abgestellt. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Der Einsatz auf der Südautobahn dauerte rund eine Stunde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SeebensteinGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen