Araby

Bild: Kein Anbieter

Ein junger brasilianischer Fabrikarbeiter entdeckt das Tagebuch eines bei einem Unfall todlich verungluckten Kollegen. Der Film erzahlt als Geschichte innerhalb der Geschichte das pikareske Leben dieses Cristiano, der wegen eines Autodiebstahls im Gefangnis einsaß und danach das ganze Land auf der Suche nach Arbeit bereiste. Arábia ist ein Roadmovie, das einen gemachlichen Erzahlfluss favorisiert und sorgfaltig komponierte Bilder, die in langen Einstellungen prasentiert werden. Inmitten seines ziellosen Nomadenlebens wachst beim Protagonisten im Laufe der Zeit ein politisches Bewusstsein. "Wir saen so viel", sagt Cristiano einmal, "und wir ernten so wenig."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen