Arbeiter (19) stürzt von Dach auf Auto: Schwer verletzt

Ein 19-jähriger stürzte von einem Hausdach und zog sich dabei schwere Verletzungen zu (Symbolbild).
Ein 19-jähriger stürzte von einem Hausdach und zog sich dabei schwere Verletzungen zu (Symbolbild).picturedesk.com
Ein 19-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall in Weer von einem Hausdach auf einen Klein-LKW gestürzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch gegen 13 Uhr in Weer (Bezirk Schwaz): Ein 19-Jähriger war gerade mit weiteren Arbeitern mit dem Abriss eines Daches an einem Haus beschäftigt. Bei der Entfernung der Isolierung der obersten Geschoßdecke trat er auf die nicht durchbruchsicher Vordachschalung und brach durch diese durch.

Blumenkästen bremsten Sturz

Dabei stürzte der Arbeiter aus einer Höhe von etwa acht bis zehn Metern ab. Im zweiten und ersten Stock konnte er sich noch an den montierten Blumenkästen kurzzeitig festhalten, schlussendlich landete er auf dem Dach eines geparkten Klein-Lkw und blieb dort schwer verletzt liegen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Zwei Unfallzeugen leisteten sofort Erste Hilfe und alarmierten die Rettung. Der schwerverletzte 19-Jährige wurde von der FF Weer vom Dach des Klein-Lkw geborgen und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Nach Abschluss der Ermittlungen wird ein Bericht an die zuständige Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
UnfallRettungArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen