Arbeiter (52) stürzte 7 Meter durch Decke ab

Der Mann wird im UKH Meidling behandelt.
Der Mann wird im UKH Meidling behandelt.Bild: picturedesk.com
Ein 52-Jähriger musste nach einem schweren Arbeitsunfall am Montag in Trumau per C3-Hubschrauber ins Spitel geflogen werden.
Beim Arbeiten an einem Firmengebäude in Trumau (Bez. Baden) stürzte ein 52-jähriger Arbeiter aus Linz am Montagmorgen aus bislang unbekannter Ursache durch eine teilweise geöffnete Zwischendecke.

Der Mann fiel rund sieben Meter in die Tiefe, schlug hart am Boden auf und verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Er wurde von der Notarzt-Crew des Christophorus 3 versorgt und ins UKH Meidling nach Wien geflogen. Das zuständige Arbeitsinspektorat ermittelt. (min)



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TrumauNewsNiederösterreichArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen