Arbeiter (54) nach Sturz lebensgefährlich verletzt

Der Schwerverletzte wurde mit dem Christophorus-Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.
Der Schwerverletzte wurde mit dem Christophorus-Hubschrauber ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen.Bild: privat
Schwerer Unfall bei Schalungsarbeiten in Kirchberg am Wagram (Bezirk Tulln): Ein 54-Jähriger stürzte rücklings von einem Gerüst vier Meter zu Boden.
Unfalldrama am Montagnachmittag: Ein 54-jähriger Bauarbeiter aus Wien-Meidling war gegen 15:45 Uhr auf einer Baustelle in Mitterstockstall im Gemeindegebiet von Kirchberg am Wagram mit Schalungsarbeiten beschäftigt.

Dabei dürfte er von einer mit einem Baukran geschwenkten Schalungstafel aus dem Gleichgewicht gebracht worden sein und stürzte von einem Stützgerüst rücklings und kopfüber etwa vier Meter zu Boden. Der 54-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in das UKH Meidling nach Wien geflogen. (wes)



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kirchberg am WagramNewsNiederösterreichArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen