Heli-Einsatz! Arbeiter nach Sturz in Lebensgefahr

Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.
Der Christophorus 15 war binnen Minuten da.Bild: keine Quellenangabe
Schwerer Unfall am Mittwoch: Ein Arbeiter stürzte in die Tiefe, wurde lebensgefährlich verletzt ins Linzer Krankenhaus geflogen.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich heute Früh in Mauer bei Amstetten ereignet: Ein etwa 60-jähriger Arbeiter einer Baufirma war aus bislang ungeklärter Ursache in die Tiefe gestürzt.

Lebensgefahr

Der Mann aus dem Bezirk Amstetten erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Kopfverletzungen und musste noch am Unfallort notärztlich versorgt werden. Anschließend wurde er mit dem ebenfalls von der Leitstelle alarmierten ÖAMTC-Hubschrauber Christophorus 15 ins UKH Linz geflogen, wo ein Notfallteam im Schockraum die weitere Behandlung fortsetzt.

Routinemäßig ist jetzt das Arbeitsinspektorat am Unfallort und in der Folge mit der Ermittlung der genauen Unfallursache beschäftigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
UnfallSpital

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen