Arbeiter verunglückte nach Konzert von Avenged Seven...

Die US-amerikanischen Rocker von Avenged Sevenfold befinden sich zur Zeit auf Tournee durch Europa. Am Montag kam es nach ihrem Auftritt in Stuttgart zu einer Tragödie. Beim Abbau der riesigen Bühne stürzte ein Arbeiter aus großer Höhe auf einen Kollegen, der daraufhin noch an der Unfallstelle starb.

Die US-amerikanischen Rocker von befinden sich zur Zeit auf Tournee durch Europa. Am Montag kam es nach ihrem Auftritt in Stuttgart zu einer Tragödie. Beim Abbau der riesigen Bühne stürzte ein Arbeiter aus großer Höhe auf einen Kollegen, der daraufhin noch an der Unfallstelle starb.

Die Band war zu diesem Zeitpunkt schon in ihrem Hotel. Während der Abbauarbeiten der Bühne passierte der folgenschwere Unfall. Ein 26-jährige Arbeiter verlor am Bühnendach aus noch ungeklärter Ursache den Halt und stürzte in die Tiefe.

Unglücklicherweise fiel er genau auf einen 19-jährigen Kollegen. Der wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort verstarb. Der 26-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Band, die am , hat sich auf Facebook zu dem tragischen Vorfall zu Wort gemeldet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen