Ärger um Obdachlose am Kinder-Spielplatz

Bild: privat

Auf dem Spielplatz am Spittelauer Platz (Alsergrund) ist es nicht mehr lustig, finden Anrainer mit Kindern. Denn spätestens ab Mittag sitzen am und rund um den kleinen Spielplatz etliche alkoholisierte Obdachlose.

"Meine Tochter hat Angst, oft wird laut herumgepöbelt", erzählt Vater Hans T. Er habe schon oft die Rettung oder Polizei angerufen, mit der Bezirksvorstehung gesprochen – ohne Ergebnis.

Zur Verschärfung der Situation trage außerdem bei, dass der "Louisebus" der Caritas nur zehn Meter entfernt vom Spielplatz halte. "Die Bezirksvorstehung sagt, man könne den Bus nicht woanders hinstellen, denn die Obdachlosen hätten sich daran gewöhnt", so der Vater.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen