Strenge Anti-Terror-Regeln bei Ariana-Grande-Show

Beim Konzert von Ariana Grande am Dienstag in Wien herrschen rigorose Sicherheitsvorkehrungen.
Alle Fans, die sich am Dienstag das Konzert von Ariana Grande ansehen wollen, sollten sich die strengen Sicherheitsregeln für die Show zu Herzen nehmen. Sonst kann es nämlich passieren, dass es zu langen Wartezeiten beim Einlass und zu vielen enttäuschten Jugendlichen kommen wird.



Denn es sind keinerlei Handtaschen, Clutches oder Rucksäcke erlaubt. Man darf die Stadthalle nur mit durchsichtigen Taschen betreten, in denen alle Habseligkeiten zu sehen sind. Genaue Instruktionen sind im Foto oben zu sehen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Seit es am 22. Mai 2017 nach einem Konzert der 26-Jährigen in Manchester zu einem Terroranschlag gekommen ist, bei dem 23 Menschen ums Leben gekommen sind, herrschen bei den Shows von Grande verständlicherweise extreme Sicherheitsvorkehrungen.

(baf )

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichMusikKonzertAriana Grande

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema