Grandes Verlobter scherzt über ihre Verhütung

Ein Scherz von Ariana Grandes Verlobter Pete Davidson sorgt derzeit auf Twitter für Gesprächsstoff.

Wenn es nach Komiker Pete Davidson geht, kann die Familienplanung nicht schnell genug in Gang gesetzt werden. In der "Saturday Night Live" Show scherzte der Verlobte von Ariana Grande:

"Letzte Nacht habe ich ihre Anti-Baby-Pille gegen Tic Tacs ausgetauscht. Ich glaube an uns und allem, aber ich möchte nur sicherstellen, dass sie nirgendwohin gehen kann."

"Geschmackloser Scherz"

Auf Twitter hagelte es für diese Aussage heftige Kritik. Die meisten Fans und Zuschauer fanden den Scherz nämlich alles andere als amüsant. "Hey Pete Davidson, kannst du bitte aufhören, solche geschmacklosen Scherze zu machen? Das ist eine weit verbreitete Form des Missbrauchs", schreibt etwa eine Userin auf Twitter. Grande selbst hat sich zu Davidsons Kommentar noch nicht geäußert.

Davidson scherzte über Manchester-Attentat

Es ist nicht das erste Mal, dass Pete Davidson von seinen Fans für seine Aussagen gerügt wird. Zuletzt sorgte er mit einem Witz über das Manchester-Attentat für Gesprächsstoff.

"Ich hoffe, Grande ist klar, wie berühmt sie eigentlich ist. Denn beim Britney Spears-Konzert gab es keinen Terror-Anschlag", sagte er damals in seiner Show.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsSexuelle BelästigungAriana Grande

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen