Ariana Grande sagt dem Internet erstmal Adieu

Nach der Trennung von Pete Davidson geht die Sängerin auf unbestimmte Zeit nicht mehr online.
Die Verlobung ist angeblich aufgelöst, der 93.000 Dollar teure Ring an Pete Davidson retourniert, das Sorgerecht für Hausschwein Piggy Smalls geklärt (Ariana behält das Tier). Das Wichtigste scheint also geklärt - die Trennung macht Grande trotzdem so schwer zu schaffen, dass sie ihr neues TV-Projekt hätte beinahe darunter gelitten hätte.

Am Ende war's dann doch kein Problem, die Aufnahme des NBC-Specials "A Very Wicked Halloween" mit Idina Menzel ging reibungslos über die Bühne. Dafür absentiert sich Grande nun aber für unbestimmte Zeit aus dem Internet.

Adieu

"Ok, heute war etwas sehr Besonderes und ich bin so dankbar, dass ich dort sein konnte", verkündete der Popstar in einer mittlerweile nicht mehr verfügbaren Instagram-Story (via "Digital Spy"). "Es ist Zeit, dem Internet eine kleine Weile Adieu zu sagen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. "Es ist schwer, nicht über Neuigkeiten und sowas zu stolpern, die ich gerade versuche zu meiden. Es ist sehr traurig und wir geben alle unser Bestes, weiterzumachen. Ich liebe euch. Und danke, dass ihr immer da seid."

(lfd)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
PeopleStarsAriana Grande

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen