Arnautovic verliert mit Bologna in Nachspielzeit

Marko Arnautovic im Einsatz gegen Cagliari Calcio.
Marko Arnautovic im Einsatz gegen Cagliari Calcio.imago images
Marko Arnautovic gibt mit dem FC Bologna eine Führung aus der Hand, verliert gegen Cagliari Calcio 1:2.

Rückschlag für ÖFB-Star Marko Arnautovic! Der Italien-Legionär muss sich am Dienstagabend in der 21. Runde der Serie A Cagliari Calcio geschlagen geben.

Sein FC Bologna geht zwar in der 54. Minute durch Riccardo Orsolini in Führung. Leonardo Pavoletti gelingt in der 71. Minute aber der Ausgleich. Gaston Pereiro sorgt in der vierten Minute der Nachspielzeit für den späten Siegestreffer der Gastgeber.

Arnautovic verzeichnet zwei Torschüsse, kann aber keine Scorerpunkte sammeln. In 17 Saisoneinsätzen hat der Wiener bisher sechs Tore und einen Assist gesammelt.

Bologna ist mit 27 Punkten Zwölfter der Meisterschaft. Cagliari liegt an der 18. Stelle und ist akut abstiegsgefährdet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen