"Zur Maschine werden"

Arnold Schwarzenegger bekam Herzschrittmacher

Wie der "Terminator" nun verriet, musste er sich einer erneuten Herz-Operation unterziehen. Schwarzenegger hat jetzt einen Herzschrittmacher.

Heute Entertainment
Arnold Schwarzenegger bekam Herzschrittmacher
Arnold Schwarzenegger kam mit einem Herzfehler auf die Welt.
Jordan Strauss / AP / picturedesk.com

Wie Arnold Schwarzenegger (76) nun offenbarte, hatte der "Terminator"-Star am Montag vor einer Woche erneut eine Herz-Operation. "Um ein bisschen mehr zu einer Maschine zu werden, habe ich einen Herzschrittmacher bekommen", scherzte der gebürtige Steirer in der neuesten Episode seines Podcasts "Arnold's Pump Club".

Angeborener Herzfehler

"Sie haben mir auch geraten, dass es an der Zeit war, dies durchzuführen, weil Narbengewebe von meiner früheren Operation meinen Herzschlag unregelmäßig gemacht hatte", so der 76-Jährige. Aufgrund eines angeborenen Herzfehlers musste sich der Schauspieler in der Vergangenheit bereits drei offenen Herzoperationen unterziehen.

Schwarzenegger betonte aber, dass es ihm gut gehe und die OP dank des gesamten Teams der Cleveland Clinic "so schmerzlos wie möglich" verlaufen sei. Auf sein Training müsse er allerdings eine Weile verzichten, doch so sei eben "das Leben mit einem genetischen Herzproblem", jedoch werde man ihn "nicht jammern hören", wie er schnell klarstellte.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/203
Gehe zur Galerie
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Hallöchen, Popöchen - Alessandra Ambrosio genießt das Leben am Strand.
    Instagram

    Auf den Punkt gebracht

    • Schwarzenegger kam mit einem Herzfehler zur Welt
    • Nun wurde dem "Terminator"-Darsteller ein Herzschrittmacher eingesetzt
    • Arnold hatte bereits wenige Tage nach der Operation wieder öffentliche Auftritte
    red
    Akt.