Arnold Schwarzenegger kommt nach Wien

Bild: AFP

Mittwoch Abend bekommt Arnold Schwarzenegger einen besonderen Preis von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und der UNCA (United Nations Correspondent Association) verliehen: den "Global Advocate of the Year 2012".

Mittwoch Abend bekommt Arnold Schwarzenegger einen besonderen Preis von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und der UNCA (United Nations Correspondent Association) verliehen: den "Global Advocate of the Year 2012".

Verliehen wird ihm die Auszeichnung für sein Umweltengagement und die Gründung der Energie- und Klimaschutzinitiative R20-Regions of Climate Action. Diese Non-Profit Organisation wird in wenigen Wochen, vom 31. Jänner bis 1. Feburar 2013, erstmals eine große internationale Energie- und Klimaschutzkonferenz in Wien abhalten. Mit dabei wird auch die Action-Legende höchstpersönlich sein.

Neben Bundeskanzler Werner Faymann, der gemeinsam mit EU-Kommissionspräsidenten Manuel José Barroso die Konferenz eröffnet, haben sich auch der rumänische Ministerpräsident Victor Ponta, UNIDO-Generaldirektor Kandeh Yumkella, EU- Kommissarin Connie Hedegaard und viele andere prominente Teilnehmer angemeldet. Organisiert wird die Konferenz von Energie-und Umweltexpertin Monika Langthaler und ihrer Agentur brainbows sowie von Eventprofi Gernot Friedhuber.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen