Schwarzenegger wieder mit alter Trophäe vereint

Fast 50 Jahre nach dem Gewinn des "Mister Universum"-Titels fand der Siegerpokal zurück in die Hände Arnold Schwarzeneggers.

Im Jahr 1969 holte sich Arnold Schwarzenegger den IFBB-Titel "Mister Universum". Die Trophäe, die er damals für den Sieg beim Bodybuilding-Wettkampf erhalten hatte, blieb danach jahrelang verschollen.

Arnies Mutter hatte den Pokal einem Fan geschenkt, der das Haus der Familie in der Steiermark besuchte. Was mit der Auszeichnung über die Jahre geschehen ist und in wessen Besitz sie sich befunden hat, kann niemand mehr genau sagen.

Doch unlängst hat Schwarzenegger erfahren, dass das gute Stück seinen Weg in die Hände des ungarischen Bodybuilders Lorand Berke gefunden hat.

In Budapest kam es nun zur feierlichen Übergabe, wie ein Video des US-Promiportals "TMZ" zeigt. "Mein Kindheitstraum ist wahr geworden, als ich ihn getroffen habe", schrieb Berke auf seinem Instagram-Account.

Auch der 71-jährige Superstar ist froh darüber, wieder mit seiner Trophäe vereint zu sein: "Es ist toll, ihn wiederzubekommen, um meine Trophäensammlung zu komplettieren".

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
UngarnDancing StarsMuskelaufbauArnold Schwarzenegger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen