Asfinag kündigt Sperre an Wiener Knotenpunkt an

Im Bereich der Donauufer Autobahn A22 kommt es am Wochenende (06.08. bis 09.08.) zu einer Sanierung der Abfahrt zum Ölhafen Lobau. Symbolbild
Im Bereich der Donauufer Autobahn A22 kommt es am Wochenende (06.08. bis 09.08.) zu einer Sanierung der Abfahrt zum Ölhafen Lobau. SymbolbildAsfinag
Im Kreuzungsbereich der Donauufer Autobahn A22 und der Südosttangente A23 kommt es am Wochenende erneut zu einer Sperre einer wichtigen Abfahrt. 

Mit einer weiteren Baustelle werden Aufofahrer am kommenden Woche in Wien konfrontiert. Konkret geht es um die im Zuge der Generalsanierung des Knoten Kaisermühlen stattfindenden Arbeiten bei der Abfahrt von der A22 Donauufer Autobahn zum Ölhafen/Lobau.

Umleitung über Südosttangente

Diese wird von Freitag (06.08.2021; 22.00 Uhr) bis darauffolgenden Montag (09.08.2021; 05.00 Uhr) gesperrt. Wie die Asfinag in einer Aussendung mitteilt, müssen betroffene Autofahrer einen kurzen Umweg in Kauf nehmen.

"Die Umleitung führt auf die A23 Südosttangente bis zur Anschlussstelle Handelskai. Dort muss wieder auf die A23 Richtung Knoten Kaisermühlen aufgefahren werden, um dann bei der Abfahrt Ölhafen/Lobau abfahren zu können."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienDonaustadtASFINAGStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen