Atemprobleme – Sorge um Ski-Star nach erstem Training

LarA Gut-Behrami kämpft mit Atemproblemen.
LarA Gut-Behrami kämpft mit Atemproblemen.Gepa
Was ist los mit Lara Gut-Behrami? Die 30-jährige Schweizerin kämpft Meldungen unserer Nachbarn zufolge mit Atemproblemen. 

Im ersten Training im kanadischen Lake Louise war Gut-Behrami auf dem 29. Rang gelandet, hatte 3,05 Sekunden Rückstand auf Bestzeithalterin Sofia Goggia. Allerdings sorgte der Gesundheitszustand der Allrounderin für deutlich mehr Aufsehen als der Rückstand. 

Denn wie die Schweizer "SDA" vermeldete, hatte Gut-Behrami nach ihrem Lauf Probleme, wieder zu Luft zu kommen. Die 30-Jährige habe im Ziel nach Luft gerungen und sei wortlos verschwunden. 

Langwierige Erkältung als Ursache?

Dies sei allerdings nicht auf die Seehöhe des kanadischen Weltcuports von rund 1.700 Metern zurückzuführen, sondern auf eine schwere Erkältung, die Gut-Behrami bereits wochenlang mit sich herumschleppen soll. Deshalb habe die Schweizerin im gesamten November bloß fünf Trainingstage einlegen können, reiste deshalb auch nicht mit den Schweizer Speed-Damen zum Training ins kanadische Nakiska, trainierte stattdessen in Österreich. 

Gut-Behrami hat nun jedenfalls einen Tag Zeit, um wieder zu Kräften zu kommen. Das zweite Damen-Abfahrtstraining am Mittwoch wurde abgesagt. Ab Freitag stehen zwei Abfahrten und ein Super-G auf dem Programm. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Lara GutSki Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen