Athina Onassis: Scheidung nach elf Jahren

Eine schwerreiche Ehe ist zu Ende: Athina Onassis (31) und ihr Ehemann Alvaro de Miranda Neto (43) lassen sich nach elf Jahren scheiden. Dies berichtet die brasilianische Zeitung "Epoca". Angeblicher Grund für das Ehe-Aus: Der 43-Jährige soll die Millionenerbin von Aristoteles Onassis betrogen haben.

Eine schwerreiche Ehe ist zu Ende: (31) und ihr Ehemann Alvaro de Miranda Neto (43) lassen sich nach elf Jahren scheiden. Dies berichtet die brasilianische Zeitung "Epoca". Angeblicher Grund für das Ehe-Aus: Der 43-Jährige soll die Millionenerbin von Aristoteles Onassis betrogen haben. 

In Sao Paulo gaben sich Athina und Alvaro 2005 das Ja-Wort. Eigene Kinder waren erst nach den Olympischen Spielen im August dieses Jahres geplant, doch soweit wird es anscheinend nicht mehr kommen. Glaubt man den Berichten in der brasilianischen Zeitung "Epoca", bereiten Anwälte bereits die Scheidung vor. "Sie lieben sich noch immer und leiden sehr", wird ein Insider zitiert. 

Bereits am Anfang ihrer Beziehung sah kaum jemand eine Zukunft in dem jungen Liebes-Glück. Athina Onassis war gerade einmal 18 Jahre alt, als sie Alvaro im Stall eines befreundeten Reiters kennen und lieben lernte. Nur zwei Jahre später trat die schwerreiche Erbin vor den Traualtar und heiratete den um zwölf Jahre älteren Alvaro.

Immer wieder wurde dem 43-Jährigen unterstellt, er sei nur hinter dem Vermögen seiner jungen Frau, welches auf mehrere Milliarden Euro geschätzt wird, her - doch ein wasserdichter Ehevertrag verhindert jeglichen Zugriff auf das Konto der Onassis-Erbin.

Traurige Kindheit

Die Mutter der 31-Jährigen verstarb mit nur 37 Jahren an einem Herzinfarkt, der durch einen übermäßigen Konsum von Schlafmitteln verursacht wurde. Athina war damals erst drei Jahre alt. Christina Onassis ist die einzige Tochter des berühmten Reeders Aristoteles, doch das Glück in der Liebe fand sie nie. 

Athina wuchs nach dem Tod der Mutter bei ihrem Vater auf und fand Trost im Reitsport. Richtiges Glück lernte sie erst kennen, als sie Alvaro, Spitzname Doda, kennenlernte. "Bevor ich ihn getroffen habe, war ich ein wirklich sehr verschlossener Mensch. Ich könnte auf alles verzichten, aber nicht auf Doda", sagte Athina einst in einem seltenen Interview. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen