Atletico Madrid ist heiß auf "Schießbude" Real

Halbfinal-Kracher in der Champions League! Real trifft heute (20.45 Uhr) im Bernabeu auf Stadt-Rivale Atletico. "Heute" hat die letzten Infos.

Der Titelverteidiger trifft auf den "Lieblingsgegner"! Zum bereits vierten Jahr in Folge muss Real am Weg zum Champions-League-Pokal Stadtrivale Atletico aus dem Weg räumen – heuer im Halbfinale. Gutes Omen: Die "Königlichen" behielten immer die Oberhand. Im Vorjahr in einem packenden Elferkrimi im Endspiel.

"Vergangenheit ist Vergangenheit. Das zählt nichts mehr. Die Chancen stehen 50:50", will sich Real-Trainer Zinedine Zidane von der glorreichen Geschichte nicht blenden lassen. Denn auch er weiß: Das "weiße Ballett" tanzt heuer nicht immer im Takt.

Schon 65 Saison-Gegentore

65 (!) Tore hat das Starensemble in 51 Pflichtspielen bereits kassiert, nur neun Mal spielte man zu null – in der Champions League noch gar nicht. Zudem fallen Pepe und Gareth Bale weiter aus.

Gegner Atletico hingegen stellt – zumindest in der spanischen Liga – die beste Hintermannschaft, ließ erst 25 Treffer zu. "Wir können es mit Real aufnehmen, wir haben vor niemandem Angst", stellt Stürmer Fernando Torres klar. Die "Matratzenmacher" haben seit 15 Partien auswärts nicht verloren. Im Bernabeu holte man zuletzt ein 1:1.

Welcher Superstar schlägt zu?

Mitentscheidend wird zudem sein, welcher Superstar sein Visier besser eingestellt hat. Real hofft auf Tore von Cristiano Ronaldo. 32 hat er in dieser Saison bereits erzielt. Sein "Pendent" Antoine Griezmann hält bei 25 Volltreffern.

(ee)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Atletico MadridGood NewsSport-TippsFussballReal Madrid

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen