Attacke auf Lenkerin: Star-Koch holte Polizei!

Prozess im Wiener Landesgericht
Prozess im Wiener LandesgerichtBild: Kein Anbieter

Statt in der Küche stand Sterne-Koch Walter Eselböck (60) Montag im Gerichtssaal – wohlgemerkt als Zeuge im Prozess gegen einen rabiaten Autofahrer.

Der Wiener Hans S. (48) soll im Mai in Hernals eine Lenkerin (43) attackiert haben. „Wir waren auf der Rückfahrt vom Hanslteich ins Burgenland, da habe ich gesehen wie der Mann die Frau beschimpft hat", erzählt Eselböck im „Heute"-Talk.

Zuvor habe der Angeklagte in das Auto der Dame gegriffen, sich ihr Handy geschnappt und dieses weggeworfen. Grund für den Auszucker: Er habe sich geärgert, weil ihm die Frau den Vorrang genommen habe, so Hans S. laut „Standard". „Ich habe gesagt, er soll sie in Ruhe lassen", so Eselböck. „Dann habe ich die Polizei gerufen. Er war nicht ganz Herr seiner Sinne."

Hans O. ging Montag trotzdem (nicht rechtskräftig) frei. „Doch für die Frau war das nicht lustig", so Eselböck. „Sie hat sich bei mir bedankt." (pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWiener WohnenProzessStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen