ATV-Bauer Peter: "Man muss ein bisschen A****loch sein"

ATV-Bauer Peter 
ATV-Bauer Peter ATV
Ab 2. Juni suchen wieder zahlreichen Bauern bei ATV ihre große Liebe. Arabella Kiesbauer hilft ihnen dabei.

Freude, Herzklopfen und jede Menge Aufregung: Die 18. Staffel "Bauer sucht Frau" startet bei ATV. Mit dabei ist unter anderem Hias, dessen Hochlandrinder sein Ein und Alles sind. "Ich bin ein Gaude-Mensch“. Vom Faschingsumzug bis zum Krampus-Verein, ist er für jeden Spaß zu haben.

"Wenn sie sagt, sie will ein Ross, bekommt sie ein Pferd"

Ein weiterer Kandidat ist der 37-jährige Siegfried aus der Steiermark, der für seine Landwirtschaft lebt. "Für die richtige Bäuerin würde ich alles tun. Wenn sie sagt, sie will ein Ross, dann bekommt sie ein Pferd", sagt er.

Brüder suchen gemeinsam die große Liebe

Der 25-jährige Johannes aus dem Bezirk Melk sucht "einen hübschen und netten Mann, der auf den Hof passt." Dass er eher auf Männer steht, hat er mit 14 gemerkt. "Im 21. Jahrhundert sollte das kein Thema mehr sein", betont Johannes.

Dann wären da noch die Brüder Christian und Gerald. Beide sind sie sowohl privat als auch beruflich unzertrennlich und suchen nun gemeinsam das große Liebesglück.

Peter aus Tirol ist "viel zu nett"

Ein richtiger Naturbursche ist Peter aus Tirol, der mit seinem biologischen Milchviehbetrieb allerhand zu tun hat. "Meine Vermutung ist, dass ich viel zu nett bin bei den Mädls. Da muss man ein bisschen ein Arschloch sein, aber ich werde mich nicht ändern."

ATV zeigt die neue 18. Staffel "Bauer sucht Frau" ab 2. Juni um 20.15 Uhr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen