ATV zeigt Bundesheer im Corona-Dauereinsatz

Die ATV-Doku-Reihe begleitet diesmal die Soldatinnen und Soldaten bei ihrem unterschiedlichen Kampf gegen die landesweite Pandemie.

Das Coronavirus hat Österreich nun schon seit mehreren Wochen fest im Griff. In dieser Ausnahmesituation haben sich nicht nur die Einsätze des Bundesheeres vervielfacht, die vielen Soldatinnen und Soldaten helfen auch in den unterschiedlichsten, für sie neuen Aufgabenbereichen mit.

Aufgaben bringen Soldaten an die Grenze

So arbeiten Teams des Heeres im Schichtbetrieb in den Verteilerzentren unterschiedlicher Lebensmittelketten, um die Nahrungsversorgung der Bevölkerung sicher zu stellen. Sie erzählen, wie sie mit diesem untypischen Alltag zurecht kommen und weshalb sogar Spitzensportler nach ihr Schicht erschöpfter nach Hause gehen als nach einem Turnier.

Grenzschutz und neue ABC-Methoden

Der Grenzschutz spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Coronavirus. Gemeinsam mit der Polizei vor Ort arbeitet das Bundesheer in Teams an Österreichs Grenzübergängen und führt dabei sowohl Fahrzeug- als auch Personenkontrollen durch. Bevor es zu einer möglichen Einreise kommt, müssen Gesundheitsdaten aufgenommen werden. Der Fokus der Einsatzkräfte liegt dabei auf Fiebertests, die Aufschluss darüber geben, ob sich die Reisenden mit dem Virus angesteckt haben.

Die Corona-Krise macht vor allem die ABC-Abwehrtruppe erfinderisch. Innerhalb weniger Tage hat man hier eine Methode entwickelt, mit der man bereits gebrauchte Schutzmasken wieder verwenden kann, während in einem Sanitätszentrum täglich 200 Liter Desinfektionsmittel hergestellt werden.

Die ATV-Reportage-Reihe "Bundesheer im Einsatz" reist in Österreichs härtester Bewährungsprobe quer durch das ganze Land und rückt diejenigen in den Fokus, die unermüdlich daran arbeiten, dass diese Notsituation bald der Vergangenheit angehört.

Ausnahmezustand Corona - Bundesheer im Einsatz

Samstag, 4. April 2020

20.15 Uhr

ATV

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneSwisscom-TVCoronavirus

ThemaWeiterlesen