ATV lässt Gefühlswelt ordentlich qualmen

Frei nach dem Motto "Wozu in der Nähe bleiben, wenn das Gute oft so fern liegt?" beleuchtet "Amore unter Palmen" jene einsamen Herzen, bei denen Amor seine Pfeile fernab der Heimat abgeschossen hat.

Da wäre zum Beispiel Andrea aus Innsbruck, die sich beim Urlaub auf Sansibar unsterblich in Taxifahrer Khamis verliebt. Der ist zwar verheiratet, aber Andrea reist trotzdem zu ihm und erfährt Überraschendes.

Oder die Schwestern Renate und Alexandra aus Wien. Die waren zwar beide schon mehrfach verheiratet, wollen sich aber nun trotzdem auf Dating-Trip nach Marokko begeben.

Und dann wäre noch Andrea, ebenfalls aus Wien. Sie hat ihren tunesischen Auserwählten Aymann über das Internet kennengelernt und auch schon fünfmal getroffen. Jetzt soll auch gleich geheiratet werden.

Stehen die Fernbeziehungen unter guten Sternen oder sind die Prinzen doch Frösche?"Amore unter Palmen" läuft ab jetzt immer mittwochs (21.20 Uhr) auf ATV.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wacker InnsbruckGood NewsSzeneJaeden LieberherATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen