ATV-Tamara träumt von Erotik-Hochzeit in "Strapsen"

Bevor es in den neuen Folgen von "Mein Gemeindebau" auf große Liebessuche geht, gönnt sich Kult-Mieterin Tamara noch eine erstklassige Maniküre.
Bevor es in den neuen Folgen von "Mein Gemeindebau" auf große Liebessuche geht, gönnt sich Kult-Mieterin Tamara noch eine erstklassige Maniküre.
ATV
Tamara ist zurück bei "Mein Gemeindebau". In den neuen Folgen der ATV-Reihe begibt sich die Kult-Mieterin einmal mehr auf große Liebessuche.

Die skurrilen Alltagsgeschichten aus den Wiener Gemeindebauten gehen in dieser Woche auf ATV in die nächste Runde. Ab 1. April gibt "Mein Gemeindebau" wieder schräge Einblicke in das Leben der Bewohner und rückt die originellsten Mieter ins Rampenlicht. In der mittlerweile fünften Staffel der Erfolgssendung gibt es nicht nur ein Wiedersehen mit dem selbst ernannten Gemeindebau-Security Herrn Doser, sondern vor allem auch mit Tamara, die frischen Wind in ihr Liebesleben bringen möchte.

Tamara verführt mit "extravaganten Strapsen"

Aus einer gemeinsamen Zukunft mit ihrem Herzblatt Alex wurde nichts, weil er "andere Interessen hat und ewig Single bleiben will", erklärt die Kult-Mieterin zum Staffelauftakt. Für Tamara keine Option, hat die Wienerin doch noch so viel Liebe und Erotik zu verschenken. "Ich zieh mich gerne erotisch an", plaudert sie im ATV-Interview aus ihrem pikanten Nähkästchen. "Ich steh total auf extravagante Strapse, damit ich einen anderen verführen kann." Die passende Fußbekleidung darf bei ihren Eroberungsfeldzügen ebenso nicht fehlen. Deshalb trainiert sie auch fleißig das Laufen in High Heels.

Liebesflaute in Corona-Zeiten

Außerdem kämen für sie nur zärtliche Liebhaber in Frage, betont Tamara und hofft wieder auf mehr Action im Schlafzimmer. "Überhaupt in Corona-Zeiten, mit einem Meter Abstand, wie soll sich das ausgehen", meckert sie in Anbetracht der Liebesflaute. "Ganz ohne geht's natürlich nicht", weiß sie und will mit dem richtigen Mann an ihrer Seite auch den Schritt in eine Zukunft zu zweit wagen. "Ich würd schon gern ganz in Weiß heiraten", schwärmt sie von ihren Hochzeitsplänen. "Aber mehr schon auf erotische Art und Weise, was das Brautkleid und die Unterwäsche betrifft." Dann steht auch einer Kutschenfahrt ins gemeinsame Glück nichts mehr im Weg.

>> MEIN GEMEINDEBAU
Donnerstag, 1. April 2021
20.15 Uhr / ATV

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ATV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen