AUA-Vorstand Malanik nimmt den Hut

Peter Malanik (50), Chief Operating Officer der Austrian Airlines, scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Vorstand der Lufthansa-Tochter aus.


Das teilte das Unternehmen am Freitag in einer Aussendung mit. Der Abschied Malaniks nach 27 Jahren bei der AUA, seit 2008 als Vorstandsmitglied, erfolge "im beiderseitigen Einvernehmen zum 25. Mai 2012". Seine Vorstands-Agenden sollen CEO Jaan Albrecht und CCO Karsten Benz übernehmen.

Turbulente Situation vor Abschied

Es handelt sich um einen Abschied in einer heiklen Phase des Unternehmens. 250 Angestellte wollen die Fluglinie verlassen. Daher gibt es "Der Aufsichtsrat dankt Herrn Dr. Malanik für seine langjährige hervorragende Arbeit bei Austrian Airlines, besonders als Mitglied des Vorstandes seit 2008. In dieser Funktion hat Herr Dr. Malanik mit großem Einsatz maßgeblich zum Erhalt von Austrian Airlines als Netzwerkfluggesellschaft beigetragen", sagte Stefan H. Lauer, Aufsichtsratschef der AUA.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen