Aubad-Parasiten: Kind mit Stichen

Bild: privat

Das Lachen ist Niklas S. aus Loosdorf (10, Melk) nach einem Besuch im Tullner Aubad vergangen. Der Schüler wollte sich an den heißen Tagen im Wasser abkühlen und wurde Opfer der Entenparasiten.

"Meine Beine waren übersät von roten brennenden Flecken", jammert der Bub. Wie berichtet, gibt es im Tullner Aubad Entenparasiten. Diese verursachen einen roten, stark brennenden Ausschlag.
Aber die Badbetreiber haben bereits reagiert: Jetzt werden Badegäste an der Kassa mit Info-Foldern über die lästigen Flöhe informiert. Und die nächsten Tage ist ohnedies kein Badewetter in Sicht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen