Auch in Schweden neue Corona-Rekordwerte

Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Todesfälle stieg nun auf 6164.
Die Gesamtzahl der statistisch erfassten Todesfälle stieg nun auf 6164.Amir Nabizadeh / TT News Agency / picturedesk.com
In Schweden steigen die Corona-Infektionen wieder rasant an. Insgesamt sind über 6000 Personen am Virus gestorben in Schweden.

In Schweden melden die Gesundheitsbehörden mit 5990 Fällen einen Rekord an neuen Positiv-Tests. Demnach starben ferner 42 weitere Menschen, die positiv auf das Coronavirus getestet worden waren. Damit steigt die Gesamtzahl der statistisch erfassten Todesfälle auf 6164.

Schweden ist bekannt für seinen Sonderweg in der Pandemie, es gibt keine starken Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Bezogen auf die Bevölkerungszahl weist das Land zwar deutlich mehr Corona-Todesfälle aus als die nordeuropäischen Nachbarländer, aber zugleich auch weniger als Länder wie Spanien, die viel schärfere Maßnahmen ergriffen haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
CoronavirusCoronatestSchwedenKrankheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen