Audi nach Kollision mit Baum Schrott

Ein Autolenker ist am Freitagmorgen in Trumau mit seinem Audi gegen einen Baum gekracht und in einem Feld gelandet.
Der Fahrer kan mit seinem Audi TT zwischen Traiskirchen und Trumau von der Fahrbahn der L156 ab und prallte gegen einen Baum. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls aus dem Boden gerissen und fiel um.

Der Sportwagen kam in einem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Lenker stieg unverletzt aus, der Audi wurde jedoch schwer beschädigt. Die Feuerwehr Trumau barg das Unfallfahrzeug.


ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: