Auf Bahnübergang: Pkw von Zuggarnitur erfasst

Schock für einen Lenker in Puchberg: Auf einem unbeschrankten Bahnübergang wurde der Wagen von der Puchberg Bahn gerammt. Der Fahrer blieb unverletzt.

Verfrühtes Neujahrswunder für einen Mann bei Puchberg (Neunkirchen): Er wollte einen unbeschrankten Bahnübergang überqueren, als ihn plötzlich eine Garnitur der Puchberg Bahn erfasste. Der Wagen wurde frontal erwischt und über die Gleise geschoben.

Der Mann blieb jedoch wie durch ein Wunder unverletzt und konnte selbst die Einsatzkräfte alarmieren. Die Freiwillige Feuerwehr Puchberg hob den beschädigten Wagen von den Gleisen. Nach 45 Minuten wurde die Bahn wieder frei gegeben.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Puchberg am SchneebergGood NewsNiederösterreichZuger Polizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen