Genuss

Auf diese Speisen solltest du am Abend verzichten

Viele gesunde Lebensmittel sind nicht als Nachtmahl geeignet, warum und was stattdessen eine bessere Alternative ist, erfährst du hier.

Carolin Rothmüller
Wenn du öfter Probleme beim Einschlafen hast, könnte es daran liegen, was du zu Abend isst. (Symbolbild)
Wenn du öfter Probleme beim Einschlafen hast, könnte es daran liegen, was du zu Abend isst. (Symbolbild)
Getty Images/iStockphoto

Nicht nur zu viel und zu spät Abend zu essen kann zu Problemen beim Einschlafen und zu unruhigem Schlaf führen. Auch ganz bestimmte Nahrungsmittel können die nächtliche Ruhe stören. Forschungsergebnisse zeigen, dass der Verzehr von Zucker, verarbeiteten Kohlenhydraten und gesättigten Fetten vor dem Schlafengehen negative Auswirkungen auf die Schlafqualität haben. Diese Arten von Lebensmitteln können den Körper überreizen, den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen und die für den Schlaf erforderliche natürliche Temperatursenkung behindern.

Größere Mengen an Zucker beziehungsweise Kohlenhydraten können nicht nur hinderlich beim Abnehmen sein, sondern als Nachtmahl verspeist auch zu Einschlafstörungen und einer schlaflosen Nacht führen. Vor allem Einfachzucker, wie in Süßigkeiten enthalten, können den Blutzucker extrem ins Schwanken bringen und somit aufputschend wirken.

Rohes Gemüse und Obst vermeiden

Viele wird überraschen, dass ein Salat nicht die optimale Option für das Abendessen darstellt. Denn Rohkost wird im menschlichen Körper nur sehr langsam verdaut und kann dadurch bei Verzehr kurz vor dem Schlafen gehen im Magen beziehungsweise im Darm liegen bleiben. Natürlich sollte ein gewisser Anteil an Rohkost pro Tag für eine gesunde Ernährung nicht fehlen, am Abend empfehlen Ernährungswissenschaftler jedoch gedünstetes, gekochtes oder gebratenes Gemüse.

Ähnliches gilt für Obst, wenn es zu später Stunde verspeist wird: Es kann nicht nur im Magen liegen bleiben und zu gären beginnen, sondern auch durch den enthaltenen Fruchtzucker anregend wirken und dadurch zu Einschlafproblemen führen. Deswegen sollte generelle nach 15 Uhr auf rohes Obst verzichtet werden.

Gesunde Alternativen

Eiweißreiche Speisen stellen eine gute Alternative für ein gesundes Abendessen ohne Schlafstörungen dar. Beispielsweise können gekochte Eier oder eiweißhaltige Currys mit Gemüse dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und die Schlafqualität verbessern. Auch ein Glas warme Milch, insbesondere Mandelmilch, wird aufgrund von schlaffördernden Eigenschaften empfohlen.

1/56
Gehe zur Galerie
    <strong>18.04.2024: Sexsüchtiger aus Wien hatte seit 2018 keinen Sex mehr.</strong> Lukas M. ist seit vielen Jahren sexsüchtig. Wie das seine Ehe und auch sein Leben beeinflusst hat, erzählt er <a data-li-document-ref="120031584" href="https://www.heute.at/s/sexsuechtiger-aus-wien-hatte-seit-2018-keinen-sex-mehr-120031584">im persönlichen Gespräch mit <em>"Heute"</em> &gt;&gt;&gt;</a><a data-li-document-ref="120031512" href="https://www.heute.at/s/albtraum-trip-2-von-7-pools-befuellt-familie-klagt-120031512"></a>
    18.04.2024: Sexsüchtiger aus Wien hatte seit 2018 keinen Sex mehr. Lukas M. ist seit vielen Jahren sexsüchtig. Wie das seine Ehe und auch sein Leben beeinflusst hat, erzählt er im persönlichen Gespräch mit "Heute" >>>
    Pixabay/Heute