Auf Messi-Position: Demir debütiert im Barca-Dress

Yusuf Demir im Test gegen Nastic.
Yusuf Demir im Test gegen Nastic.Twitter
Yusuf Demir ist so richtig beim FC Barcelona angekommen. Am Mittwoch lief der Ex-Rapidler erstmals im rot-blauen Trikot der Katalanen auf. 

Barca absolvierte das erste Testspiel der Vorbereitungsphase gegen den Drittligisten Gimnastic de Tarragona, feierte ohne eine ganze Reihe von Stars einen über weite Strecken glanzlosen 4:0-Erfolg. Der 24-jährige Albaner Rey Manaj schnürte dabei einen Dreierpack (60., 86., 90./Elfmeter), das zwischenzeitliche 2:0 war Alex Collado gelungen (85.). 

Demir auf Messi-Position

Coach Ronald Koeman hatte mit seiner Aufstellung durchaus überrascht, stellte Demir in die Startaufstellung auf den rechten Flügel - die Position, die meist der aktuell immernoch vereinslose Lionel Messi ausfüllte. Ebenfalls von Anfang an ran durften Gerard Pique, Samuel Umtiti, Sergi Roberto, Riqui Puig oder Miralem Pjanic. 

Ein Treffer blieb Demir allerdings verwehrt. Auch wenn der einmalige ÖFB-Teamkicker im Zusammenspiel mit Puig zu überzeugen wusste. Nach 45 Minuten war dann Schluss für den 18-Jährigen gewesen. Demir wurde durch den 22-jährigen Japaner Hiroki Abe ersetzt. 

In Barcelonas Kader fehlten neben dem vertraglosen Messi auch die EM-Starter Antoine Griezmann, Ousmane Dembele, Martin Braithwaite, Frenkie de Jong, Sergio Busquets, Pedri, Jordi Alba oder Clement Lenglet sowie die Neuzugänge Sergio Aguero, Memphis Depay und Eric Garcia. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FussballFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen