Auf nasser Fahrbahn: Pkw-Lenkerin verliert Kontrolle

Die Frau geriet auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern
Die Frau geriet auf der nassen Fahrbahn ins SchleudernBild: Zoom.Tirol

Eine Autofahrerin hat am Sonntag in Wattens (Bezirk Innsbruck Land) einen Unfall verursacht. Die Tirolerin geriet mit ihrem Pkw ins Schleudern und krachte in ein Auto.

Der Unfall passierte gegen 20.00 Uhr bei der Auffahrt auf die Inntalautobahn in Wattens.

Die 53-jährige Autolenker fuhr gerade auf einer regennassen Fahrbahn, als sie plötzlich die Kontrolle verlor. Trotz aller Bemühungen konnte die Tirolerin ihr Fahrzeug nicht mehr auf der Straße halten und geriet ins Schleudern.

In weiterer Folge prallte sie direkt im rechten Winkel gegen einen Pkw, der gerade vorbei fahren wollten. Durch die Wucht des Anpralls touchierte das Auto des 43-Jährigen die Leitschiene und blieb anschließend schwer beschädigt auf dem Pannenstreifen stehen.

Ins Krankenhaus gebracht



Der Wagen der Tirolerin kam auf dem zweiten Fahrstreifen zum Stillstand. Die 53-Jährige und die Beifahrerin des anderen Autos erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die Verletzen in das Krankenhaus Hall in Tirol gebracht, wo sie ärztlich behandelt wurden.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfallAutotests

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen