Auf Schiene: 24.100 Wohnungen geplant

"Neues Leben auf alten Gleisen" lautet das Motto von ÖBB und Stadt. Mit dem Umzug in den neuen Hauptbahnhof werden viele Flächen frei. Bis 2025 sollen dort 25.000 Wohnungen entstehen.

"Neues Leben auf alten Gleisen" lautet das Motto von ÖBB und Stadt. Mit dem Umzug in den werden viele Flächen frei. Bis 2025 sollen dort 25.000 Wohnungen entstehen.

Mehr als 1 Milliarde Euro wollen die ÖBB durch Verkäufe und Vermietung von frei werdenden Gebäuden und Flächen einnehmen.

Gemeinsam mit der Stadt Wien sollen auf dem Gelände des Nordbahnhofs 10.000, auf dem Nordwestbahnhof-Areal 6.000, in der Erdberger Lände 600, in der Felberstraße 800, in der Laxenburger Straße 1.000 und in der Koloniestraße 700 Wohnungen entstehen.

Die Flächen werden durch den bevorstehenden Umzug in den neuen Hauptbahnhof frei. Dort werden 5.000 Wohnungen errichtet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen