Auffahrunfall auf A1 fordert acht Verletzte

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es auf der Westautobahn A1 bei Loosdorf (Melk).
Zu einem schwerem Crash kam es Donnerstag gegen 22 Uhr auf der Westautobahn im Bezirk Melk: Aus noch unbekannter Ursache krachten auf der dritten Fahrspur drei Pkw ineinander, die Autos kamen völlig demoliert auf der Autobahn zum Stillstand.

Acht Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort ins Spital gebracht werden.

Die Feuerwehren Melk und Loosdorf kümmerten sich indes um die Bergungen der kaputten Autos.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (nit)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MelkNewsNiederösterreichVerkehrsunfallVerletzungenRettungseinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen