Auffahrunfall: Zwei Lenkerinnen verletzt

Bild: FF St. Pölten-St. Georgen/Ch. Eque

Am Mittwoch am frühen Vormittag kam es auf der B20 zu einem Auffahrunfall. Zwei Pkw-Lenkerinnen aus dem Bezirk Lilienfeld krachten im Bereich des AGM-Großmarktes bei St. Georgen (St. Pölten) ineinander. Der Crash löste einen Stau im Frühverkehr aus.

Der Aufprall war so stark, dass bei einem Fahrzeug der Airbag ausgelöst wurde. Die Lenkerin konnte nicht mehr selbstständig aus dem Auto steigen, sie musste von den Rettungskräften befreit werden. Das Fahrzeug wurde weggeschleppt.

Beide Unfall-Lenkerinnen wurden vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in die Uni-Klinik St. Pölten eingeliefert.

Die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen musste ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten von der Fahrbahn entfernen und die beschädigten Fahrzeuge zur Seite stellen. Nach knapp einer Stunde konnte der Verkehr auf der B 20 wieder ungehindert fließen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen