Zweiter Sieg für Thiem beim Djokovic-Turnier

Dominic Thiem bei der Adria-Tour.
Dominic Thiem bei der Adria-Tour.Picturedesk
Dominic Thiem ist mit zwei Siegen in die Adria Tour gestartet. Am Samstagabend schlug der Lichtenwörther Lokalmatador Dusan Lajovic in drei Sätzen. 

Gegen den 29-jährigen Serben hatte Österreichs Nummer eins in der Night Session des von Novak Djokovic organisierten Turniers allerdings hart zu kämpfen, setzte sich mit 1:4, 4:1 und 4:3 (6) durch. Im hart umkämpften Tie-Break des dritten Satzes hatte der Niederösterreicher drei Matchbälle abgewehrt. 

Den Auftakt am Samstagnachmittag hatte Thiem nach nur zwei Games gewonnen. Gegner Damir Dzumhur hatte bei 2:0 für den Weltranglisten-Dritten aufgegeben. Thiem hatte der Nummer 107 der Welt gleich im ersten Game den Aufschlag abgenommen, das Break sofort bestätigt. Dann gab Dzumhur w.o.

Am Sonntag trifft Thiem im letzten Spiel der "Gruppe Dominic" auf den Bulgaren Grigor Dimitrov. Sollte Thiem auch das dritte Spiel gewinnen, geht es im Finale gegen den Sieger der "Gruppe Novak" mit Djokovic und Alexander Zverev.

Beim Turnier des Weltranglisten-Ersten wird auf zwei Gewinnsätze gespielt. Ein Durchgang geht allerdings nur auf vier gewonnene Games. Nach Belgrad stehen weitere Stopps der Adria-Tour in Zadar, Banja Luka und Sarajevo auf dem Programm. Thiem ist nur in der serbischen Hauptstadt dabei. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
Dominic Thiem

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen