Auktionsforscher erhalten Wirtschafts-Nobelpreis

 Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson
Paul R. Milgrom und Robert B. Wilsonpicturedesk.com
Die beiden US-Auktionsforscher Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson erhalten den Wirtschaftsnobelpreis 2020.

Alle anderen Nobelpreisträger wurden bereits in der vergangenen Woche verkündet– jetzt ist auch bekannt, wer die renommierte Auszeichnung in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften erhält. Der Preis geht in diesem Jahr an Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.

Erfindung neuer Auktionsformate

Die beiden US-Ökonomen werden damit für ihre Verbesserungen der Auktionstheorie und Erfindung neuer Auktionsformate geehrt, wie die Königlich-Schwedische Akademie der Wissenschaften am Montag in Stockholm bekannt gab.

Bei Verkündung ließ die Akademie symbolisch einen Auktionshammer niedergehen. Versteigerungen sind alltäglich geworden. Viele nehmen privat im Internet daran teil.

Wie die Jury erklärte, hätten von den Forschungen der Ökonomen weltweit Verkäufer ebenso profitiert wie Käufer und Steuerzahler.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NobelpreisWirtschaft

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen