Aus für Ex-Rapid-Coach Canadi bei Griechenland-Klub

Damir Canadi ist nicht mehr Trainer von Atromitos Athen.
Damir Canadi ist nicht mehr Trainer von Atromitos Athen.Picturedesk
Die zweite Amtszeit von Damir Canadi bei Atromitos Athen ist nach nur sechs Monaten schon wieder zu Ende gegangen. Der Klub gab die Trennung bekannt. 

Erst am Mittwoch war der griechische Hauptstadt-Klub um Cup-Achtelfinale gegen PAS Giannina ausgeschieden. Einen Tag später vollzog Atromitos nun die Trennung vom 50-Jährigen. 

Der ursprünglich noch bis 2022 laufende Vertrag des österreichischen Trainers sei in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst worden. Zu den Gründen nahm der Klub nicht Stellung. 

Canadi hatte erst Ende Juli 2020 den griechischen Erstligisten übernommen, durfte aber bloß bei 21 Spielen auf der Trainerbank sitzen. Dabei fuhren die Griechen mit ÖFB-Legionär Patrick Salomon, dem Ex-Rapidler Lucas Galvao und dem Winter-Neuzugang Bright Edomwonyi von der Wiener Austria bloß sechs Siege bei acht Niederlagen und sieben Remis ein. 

Nach seiner Amtszeit bei Rapid war Canadi bereits von 2017 bis 2019 bei Atromitos tätig, heuerte dann für nur sechs Monate in Nürnberg an. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Damir CanadiFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen