Aus Kummer? Katy Perry sagt Auftritt ab

Bild: Mario Anzuoni / Reuters (X90045)
Katy Perry hat ihre Teilnahme bei den "People's Choice Awards" am Mittwoch abgesagt.
hat ihre Teilnahme bei den "People's Choice Awards" am Mittwoch abgesagt.

Obwohl sie sich in sieben Kategorien der alljährlichen Preisverleihung auf eine Trophäe freuen kann, wird die 27-jährige Sängerin nicht wie geplant bei dem Event zugegegen sein. Dies wäre ihr erster Auftritt seit der Bekanntgabe ihrer gewesen.

Auf Twitter schreibt Perry ihren Fans: "Leider werde ich nicht in der Lage sein, die 'People's Choice Awards' zu besuchen. Ich möchte mich bei euch allen dafür bedanken, dass ihr für mich gestimmt habt. Drückt mir die Daumen!"

Nominiert wurde die brünette Popmusikerin unter anderem in den Kategorien "Beste Künstlerin", "Bestes Musikvideo", "Bester Song" und "Beste Synchro in einem Animationsfilm". Diese Nominierung machte sie sich im letzten Jahr mit dem Film 'Die Schlümpfe' verdient, in dem sie Schlumpfine ihre Stimme lieh.

Brand ausgeladen?

Vor kurzem wurde berichtet, dass Russell Brand (36) von den Veranstaltern der "People's Choice Awards" ausgeladen wurde, um ein unangenehmes Aufeinandertreffen zwischen ihm und seiner Noch-Ehefrau, mit der er bis zur Trennung 14 Monate lang verheiratet war, zu verhindern.

Ein Insider beteuert nun jedoch, dass dies nicht stimmt und der britische . "Wenn er heute anrufen und sagen würde, dass er kommen will, wäre er mehr als willkommen", meint der Informant gegenüber E! News.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen