App bietet akustische Reisen für daheim an

Bild: Glomex
Die Sehenswürdigkeiten der Buckligen Welt im eigenen Wohnzimmer mit Audio-Guides von der Couch aus besichtigen – so reist man in Corona-Zeiten.
Zu Hause bleiben ist für die meisten von uns wohl zumindest noch mehrere Wochen angesagt, soviel steht inzwischen fest. Aber trotz Ausgangssperren und Quarantäne kann man Ausflüge machen. Zum Beispiel in die Bucklige Welt (Bezirk Wiener Neustadt-Land), und das am Sofa liegend oder auf der Fensterbank sitzend. Das geht ganz einfach und sogar gratis mit den Audio-Guides der App Hearonymus.

Reisen ohne Anreise und Wartezeiten

Auf der Plattform Hearonymus stellen verschiedene Institutionen einiger Länder ihre Audio-Guides, also akustische Führungen, kostenlos zur Verfügung. Normalerweise sind sie als Ergänzung zu tatsächlichen Besuchen gedacht. Besondere Umstände erfordern jedoch in diesem Fall besonders viel Fantasie. Mit den detaillierten Beschreibungen kann die Reise im Kopf auch so zu einem Erlebnis werden.

Dazu einfach die App aufs Smartphone laden und die nach Kategorie oder Thema durchsuchen. Und dann steht der nächsten Reise nichts mehr im Wege. Aus der Region Bucklige Welt stehen bereits drei Touren bereit, auch für Kinder gibt es spezielle Führungen, wie den Hexenpfad in Bromberg. Gute Reise!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Wiener Neustadt-LandNewsNiederösterreichReisen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen