Ausgebrannter Pkw neben Tankstelle gibt Rätsel auf

In Wien-Leopoldstadt ging am Sonntagabend ein Pkw in Flammen auf. Die Feuerwehr war rasch zur Stelle. Die Brandursache ist noch Gegenstand von Ermittlungen.

In der Oberen Augartenstraße in Wien-Leopoldstadt ging am Sonntagabend ein Pkw in Flammen auf. Das Auto, das sich in unmittelbarer Nähe zu einer Tankstelle befand, stand schon nach wenigen Augenblicken in Vollbrand.

Glücklicherweise waren die Einsatzkräfte rasch vor Ort und konnten den Brand kontrollieren und löschen. Sechs Mann dämmten die Flammen an. Laut Feuerwehrsprecher Lukas Schauer wurde der Nahberreich "laufend kontrolliert".

Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die Brandursache gibt nun aber Rätsel auf. Warum das Fahrzeug plötzlich in Flammen stand, ist derzeit Gegenstand von intensiven Ermittlungen. Auch der öffentliche Verkehr war kurze Zeit beeinträchtigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenBrandStrassenverkehrsverband Schweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen