So mischt Austro-"Guess"-Model Nadine Mirada Cannes auf

Lebte heuer wieder den Prinzessinnen-Traum in Cannes: Nadine Mirada in einem Kleid von Designer Christophe Guillarme.
Lebte heuer wieder den Prinzessinnen-Traum in Cannes: Nadine Mirada in einem Kleid von Designer Christophe Guillarme.Diana Kopaihora
Nadine Mirada war wieder in Cannes unterwegs. Dieses Jahr war sie sogar bei einer ganz besonderen Party eingeladen, wie sie "Heute" erzählt.

"Cannes ist immer etwas ganz Besonderes für mich", schwärmt Mirada von der Stadt an der Côte d'Azur. Im sonnigen Frankreich kehren jedes Jahr die Filmstars ein, um die neuesten Blockbuster und Filme mit zahlreichen Premieren zu präsentieren.

Dieses Jahr ist "Elvis" mit Standing Ovations bedacht worden. Das Leben der Musik-Ikone wurde verfilmt und begeisterte die Film-Elite gleich einmal gewaltig. Oscar-Chancen? Wahrscheinlich! Auf den roten Teppichen unterwegs war außerdem die A-List Hollywoods, wie Julia Roberts, Anna Hathaway oder Jake Gyllenhaal.

Curvy-Model Nadine Mirada ist seit einiger Zeit als "Guess"-Testimonial unterwegs.
Curvy-Model Nadine Mirada ist seit einiger Zeit als "Guess"-Testimonial unterwegs.Diana Kopaihora

Für Nadine Mirada ging es zur Chopard-Party. Die Luxusmarke, die Schmuckträume wahr macht, hatte eingeladen und Mirada konnte dort die Chefdesignerin Caroline Scheufele persönlich kennenlernen.

Nadine Mirada in Wien unterwegs

Für alle, die Nadine Mirada treffen wollen: Am 2.6. gibt es im Guess Flagshipstore auf der Kärntner Straße die Möglichkeit dazu. 

Auf den Spuren von Sofia Loren: Nadine Mirada in einem Kleid von Walone Fashion.
Auf den Spuren von Sofia Loren: Nadine Mirada in einem Kleid von Walone Fashion.Diana Kopaihora
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:
ModelFrankreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen