Auto begann nach Unfall im Ortsgebiet zu brennen

Bei diesem Einsatz musste das Rote Kreuz zum Glück nicht eingreifen.
Bei diesem Einsatz musste das Rote Kreuz zum Glück nicht eingreifen.Bild: Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz
Einsatz für Feuerwehr, Rettung und Polizei auf der Pressbaumer Hauptstraße: Nach einem Unfall fing ein beschädigtes Auto plötzlich Flammen.

Ein eigentlich recht unspektakulärer Verkehrsunfall hielt am Montag die Einsatzkräfte in Pressbaum (Bez. St. Pölten) auf Trab. Denn mitten im Ortsgebiet begann der nach außen hin nur leicht beschädigte Unfallwagen zu brennen.

Während die Feuerwehr den Brand löschte, stand auch das Rote Kreuz bereit, um bei medizinischen Notfällen sofort zur Stelle zu sein. Schlussendlich konnten die Florianis die Flammen aber schnell löschen.

Verletzt wurde niemand. Die Polizei war vor Ort, die Brandursache ist noch Gegenstand der Ermittlungen.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PressbaumGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen