Auto durchbricht Zaun, bleibt auf Mauer hängen

(Symbolbild): Die 53-jährige Österreicherin kam Mittwochabend von der Gemeindestraße im Bezirk Imst (Tirol) ab und krachte gegen eine Mauer
(Symbolbild): Die 53-jährige Österreicherin kam Mittwochabend von der Gemeindestraße im Bezirk Imst (Tirol) ab und krachte gegen eine MauerBild: iStock
Aus noch ungeklärter Ursache verliert eine 53-Jährige in Imst (Tirol) die Kontrolle über ihr Auto und bleibt damit auf einer Mauer hängen.
Am Mittwoch um 16:50 Uhr fuhr eine 53-Jährige auf der Günglgrünstraße von Imst (Bezirk Imst) kommend in Fahrtrichtung Westen. Etwa 80 Meter nach der Abzweigung Bergstraße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen massiven Holzzaun und blieb mit ihrem Auto auf einer ca. 1,5 Meter hohen Mauer hängen.

Alkotest verweigert



Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Imst wurde die 53-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Zams gebracht.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Durchführung eines Alkotests wurde verweigert.



Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
ImstNewsTirolVerkehrsunfallRotes KreuzJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren